News

Nicolas Brusenbauch für DM qualifiziert – Gottwald/Besier werden Rheinhessenmeister im Doppel

Gleich mehrfach konnten Tischtennis-Spieler des RSV in den letzten Wochen große Erfolge bejubeln.

Den jüngsten Coup landete unser Oberliga-Spieler Nicolas Brusenbauch (17), der sich durch einen vierten Platz beim südwestdeutschen Qualifikationsturnier in Waldfischbach/Burgalben (Pfalz) das Ticket für die Deutschen Jugendmeisterschaften im thüringischen Mühlhausen sicherte. Für Nico ist es die erste Teilnahme an einer DM der Jugend. Nico setzte sich in einem starken Teilnehmerfeld mit einem Spielverhältnis von 8:3 gegen viele namhafte Konkurrenten durch und kann sich so zurecht auf seinen Auftritt auf Bundesebene Ende April freuen.

Bereits eine Woche zuvor konnten Marco Gottwald und Yves Besier einen für den RSV Klein-Winternheim bislang einmaligen Erfolg feiern: Sie gewannen bei den Rheinhessenmeisterschaften die Doppelkonkurrenz und besiegten dabei nicht nur im Finale die starke Paarung Schwierz/Wolf, sondern setzten sich bereits eine Runde zuvor gegen die Mainzer Kombination Christmann/Tomoski durch.

Ebenfalls erfolgreich war die Teilnahme mehrerer RSV-Nachwuchsspieler bei den Rheinhessenranglisten: So gewann Leon Görg die A-Schüler-Konkurrenz und Florian Schellenberg siegte bei den B-Schülern. Die starke Leistung wird abgerundet durch einen guten Auftritt von Simon Preußer, der sich in der Jugend auf Rang 5 spielte und dabei auch weitaus höher eingestufte Gegner schlug.