Unsere Schüler-Mannschaft, bestehend aus Nicolas und Henrik Brusenbauch, David Schöne, Marcel Prasse und Simon Vilz, wird auch der kommenden Saison 2010/11 wieder in der VJK spielen. 7 Mannschaften hatten sich um die 3 noch offenen Plätze in der Verbands-Jugendklasse Rheinhessen beworben. Unser Team konnte in der Aufstiegsrunde am 5. Juni in Mainz durch klare 6:0 – Siege gegen den TSV Schott Mainz, TV Albig und TV Gimbsheim schnell den Gruppensieg erringen. Damit war man bereits unten den letzten 4. Im Halbfinale ging es im Eiltempo weiter. Das Team der TG Nieder-Ingelheim wurde ebenfalls mit 6:0 besiegt. Damit war der Aufstieg perfekt!
Aus Restbeständen vom letzten Silvester-Fest wurde vor der Halle dann gemeinsam die Aufstiegsrakete gezündet und danach am Jux-Platz in Gonsenheim ein großes Eis geschleckt. Man darf gespannt sein, wie das Team sich in der neuen Runde schlagen wird.
Ziel ist auf jeden Fall: Mindestens Platz 6, um auch in der nachfolgenden Saison für die höchste Tischtennis-Jugendklasse in Rheinhessen qualifiziert zu bleiben und vor allem als bestes rheinhessisches Schüler-Team sich für überregionale Mannschaftsmeisterschaften zu qualifizieren.
Wir sind optimistisch, diese Ziele zu erreichen!!!

Bericht: Claus Brusenbauch