News

Zwei Klein-Winternheimer beim TT-Deutschland-Pokal der Schüler

Das Schüler-Team (U15) des Rheinhessischen Tischtennis-Verbandes (RTTV) für den Deutschland-Pokal bildeten in diesem Jahr Marco Gottwald, Nicolas Brusenbauch (beide RSV Klein-Winternheim) sowie Niclas Bauer (TSV Gau-Odernheim). Die gesamte deutsche Spitzenklasse der TT-Schüler war in den 16 teilnehmenden Landesverbänden vertreten. Unsere Jungs mussten in der Vorrunde zunächst gegen das Team der Pfalz antreten. Anlaufschwierigkeiten und etwas Pech sorgten für eine 1:4 Auftaktniederlage, die aber im 2. Spiel mit einem 4:1 gegen Hamburg wettgemacht wurde. Der nächste Gegner hieß nun Sachsen, dem man nach großartigem Kampf mit 3:4 nur knapp unterlag. Damit war klar, dass ein Platz unter den ersten 8 nicht mehr möglich war. Es folgten dann aber Siege gegen Bremen und überraschend auch mit 4:2 gegen Berlin sowie eine knappe 3:4 – Niederlage gegen Thüringen im Spiel um Platz 9. Somit ging das RTTV-Team als 10. aus dem Turnier.
Die Einzel-Bilanzen von Marco mit 9:3, Nicolas 3:6 und Niclas 4:5 konnten sich allerdings doch sehen
lassen, zumal man nicht vergessen darf, dass man sich hier in der Beletage des Deutschen TT-Sportes bewegt hat.

Weiter so Jungs!

Bericht: Claus Brusenbauch