News

;arco Gottwald gewinnt Pfingstturnier des TTC Wirges!

Was unser Nachwuchstalent am Sonntag nach seinem spektakulären Finalerfolg in der A-Schüler-Konkurrenz gegen den spielstarken Tim Weiß (TTC Zugbrücke Grenzau) erlebte, wird er aller Voraussicht nach so schnell nicht wieder vergessen. Als der entscheidende Punkt zum 18:16 im fünften und letzten Satz des Turniers verwandelt war, hielt es keinen der knapp 200 Anwesenden, die das Spiel mitverfolgt hatten, mehr auf ihren Sitzen. Minutenlange Standing Ovations würdigten das außergewöhnliche Spiel der beiden Finalisten, bei dem ein grandioser Ballwechsel den nächsten jagte und die Zuschauer sich glücklich schätzen durften, dass die Partie den Spannungsbogen bis aufs Maximum ausreizte. Wir sind sehr stolz auf dich, Marco!

Mit hauchdünnen Ergebnissen hatte Marco auch zuvor an der Seite von Florian Oehme Bekanntschaft gemacht, da auch im Finale der A-Schüler-Doppel erst das engstmögliche Resultat die Entscheidung besiegelte: Mit 9:11 im Fünften mussten sich unsere Jungs der Paarung Ritz/Weiß (Wirges/Grenzau) geschlagen geben, was den Erfolg des erreichten Finales und der Silbermedaille aber nur minimal zu trüben vermag. 

Einen weiteren Treppchenplatz erreichte Nicolas Brusenbauch bei den B-Schülern, der seine derzeit aufsteigende Formkurve bestätigte und sich bis ins Finale vorkämpfte, wo er dann jedoch Lokalmatador Christian Güll den Vortritt lassen musste. 

Nochmals Gratulation an alle Klein-Winternheimer Spieler, die unseren Verein auf diesem hochklassig besetzten Turnier so hervorragend vertreten haben! Weiter so, Jungs!